Überspringen zu Hauptinhalt

Embryo Gott – Wir werden, was wir sind

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

AUSVERKAUFT!

Beschreibung

Lange vor dem Weltbestseller Homo Deus von Yuval Noah Harari, schrieb Hartmut Lohmann ein ähnliches Buch, das von der Geschichte
der Menschheit, ihrer Entstehung und Zukunft handelt und die großen Fragen klärt.
• Was war vor dem Urknall
• Warum träumen wir?
• Wie entsteht Bewusstsein?
• Was sind Gefühle?
• Woraus besteht Weisheit?
• Sind wir alle erleuchtet?
Wie im Delirium erzählt die Welt sich selbst als großes Puzzle, dass sich aus den kleinsten Teilen vollständig zusammensetzen lässt. Die Erde ist eine wuselnde Larve geworden, die eine aufgelöste Menschheit bis zur Transformation umschließt. Es ist die Zeit kurz vor dem Schlüpfen, um als wesenlose Form, materiell transzendiert in das Weltall überzugehen. In Form der Dunklen, stehen den Menschen Geburtshelfern zur Verfügung, die eher Invasoren, denn gutmeinenden Wesen gleichen. Vielarmig und –beinig, zerstören diese Dunklen mehr als sie erschaffen. Die verbliebenen Menschen rotten sich zum letzten Wiederstand zusammen, um ein Ereignis gegen eine Entwicklung zu zünden, die von Anfang an nicht aufzuhalten war.

 

2. Sonderausgabe 2009
Copyright 2008 Hartmut Lohmann
Korrektur: Helge Pfannenschidt
GGP Pösneck
Softcover, 386 Seiten, mit farbigen Abbildungen.
ISBN: 978-3-00-029179-1

Warenkorb
An den Anfang scrollen